FANDOM


Der Diricawl stammt aus Mauritius. Dieser plumpe Vogel mit seinem flaumigen Federkleid kann zwar nicht fliegen, bemerkenswert jedoch ist, auf welche Weise er Gefahren entflieht. Er kann in einem Ferderbausch verschwinden und an einem anderen Ort wieder auftauchen (auch der Phönix besitzt diese Fähigkeit).

Interessanterweise wussten die Meschen einst durchaus um die Existenz des Diricawl, wenn auch unter der Bezeichnung "Dodo" oder "Dronte". Weil die Menschen jedoch nicht wissen, dass der Diricawl nach Lust und Laune verschwinden kann, glauben sie, sie hätten diese Art schon längst ausgerottet. Da dies offenbar dazu geführt hat, dass sich die Meschen deutlicher der Gefahren bewusst wurden, welche die wahllose Tötung Mitgeschöpfe heraufbeschwört, hat die Internationale Zauberervereinigung es nie für erforderlich gehalten, die Menschen darüber aufzuklären, dass er immer noch Diricawl gibt.