FANDOM


Julius T. XV (*230 n. Chr; † 272 n. Chr.) galt als Mythos in der Zeit der Zyklopen.

Zyklop.JPG

wahrscheinlich Julius T. XV

Geschichte (wie uns zugetragen wurde - "der Legende nach"):

Julius T. XV wuchs in einer Adelsfamilie des Sikora-Stamms auf. Früh wurden bei ihm Kräfte entdeckt: So konnte er zum Beispiel seinen Vater Tommyus-Wonka einzig und allein mit seinen Feuer-Haaren unbesiegbar und unsterblich machen, einen Blinden, wie einst Jesus, heilen, und für Gerechtigkeit auf dem Planeten sorgen. Man ist sich nicht sicher, ob Julius T. XV ein Mensch, oder ein Mysterium (Bild) war.

Zyklop:

Julius T. XV galt als "Grüdungsvater" der Zyklopen. Er erschuf Gestalten mit ungewöhnlichem Aussehen der Augen. Diese waren kreisrund und einzeln. Der Mythos besagt, dass Julius T. XV deren einziger Leidgenosse war. Er verständigte sich oft mit den Zyklopen - jedoch wurde er aufgrund seines Gerechtigkeitsgerede von diesen vertrieben (kurze Info am Rande: Heute würde man von "Anwaltgerede" sprechen: Man sagt, dass "solche Leute, nur mit Paragraphen hantieren können." - die Redaktion).

Da T. XV über 4 Meter groß gewesen sein soll, war er sehr gefürchtet, denn er konnte alles, was sich bewegte, mit bloßem Draufschmeißen eliminieren. Diese Aktion wurde von vielen als "roter Blitz" gefeiert.

Tod:

Julius T. XV starb mit 42 Jahren an einer Lungenentzündung.

Leben seines Vaters:

Bis heute liegen uns keinere näheren Informationen zu Tommyus-Wonka vor.

Weitere Fakten über Julius T. XV:

  • Größe: über 4 Meter
  • Haarfarbe: Rot, vergleichbar mit Feuer, auch als Mordwaffe von T. XV benutzt.
  • galt als allwissend
  • heute wird er aufgrund seiner Heiltaten mit Jesus Christus verglichen
  • konnte sich nie gut artikulieren
  • darauf folgte oft ein "alea iacta sunt." dt.: "die Würfel sind gefallen."
  • Lebewesen gegenüber von Julius T. XV wurde daraufhin sofort eliminiert
  • sein Körper glich einem Netz
  • Er war ein linker Maulwurf
  • Er wurde aus der Gruppe der rechten Wächter verstoßen
  • Er hatte sehr viele kleine Punkte im Gesicht, heute bekannt als Sommersprossen
  • Sein Vater Detlefus XVI. und seine Mutter Julia XXX. waren Geschwister
  • Ohne Witz... wenn ihr diese roten Haare gesehen hättet.. Hui.. ave Maria ey!


Weitere Fakten über Julius T. XVs Familie:

  • Seine Großeltern sind die Eltern seiner Eltern

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki