FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Monster- Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Die russischen Ljeschis haben wirres grünes Haar, lange Bärte und grüne Augen. Ihr Blut ist blau, daher hat auch ihre Haut eine blaue Färbung. Nach dem Winterschlaf sind sie im Frühling ganz besonders munter und tückisch. Sie lassen Rufe und andere merkwürdiege Geräusche ertönen, um Wanderer und Jäger in die Irre zu treiben. Um sich aus den Zauber zu befreien, muss man die Kleider aus und dann verkehrt herum wieder anziehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki