FANDOM


Die indische Naga ist eine ausgestorbene Drachenart. Sie hatte einen Schlangenkörper und Menschenkopf. Der Erzfeind der Nagas ist der Vogelmensch Garuda, der das Reittier des Gottes Vishnu ist. Wann immer die Naga aus ihren Höhlen hervorkommen, stürzt Garuda sich auf sie um sie zu erbeuten. Diese Feindschaft kam folgendermaßen zu Stande: Durch einen Fluch wurde Garudas Mutter von der Mutter der Nagas versklavt. Dadurch wurde auch Garuda ein Diener der Nagas. Die Nagas versprachen ihm jedoch die Freiheit, wenn er das Elixier des Lebens von den Göttern stielt. Garuda tat dies wiederwillig, jedoch will er sich für diese Schmach rächen.